Zugeordnete Einträge: Oberösterreich

Österreichisch-Bayrischer Grenzstein

AUSTRIA Der stark bemooste behauene Grenzstein ist nicht von hervorragender Schönheit, jedoch von besonderem historischem Wert. Bis 1779 verlief hier die Grenze zwischen Österreich und Bayern. Während von den drei Gemeinden, die hier zusammengrenzen, St. Marienkirchen und Eberschwang bis zum Frieden von Teschen (1779) noch bayrisch waren, gehörte Geiersberg damals schon 6 Jahrhunderte lang zu… Weiter »

Oberndorfer Grenzstein – Landgerichtsgrenzmarke

AUSTRIA Sehenswert und weithin einzigartig ist der sogenannte „Grenzstein“ im Ortsteil Oberndorf (Nähe Haus Eitelsebner) zu finden. Es handelt sich um eine um das Jahr 1350 errichtete Landgerichtsgrenzmarke zwischen den damaligen Landgerichten „Ort“ und „Scharnstein“. Der in seiner ursprünglichen nahezu vollständig erhaltenen Form (Sandsteinblock) wurde 1991 restauriert und überdacht. (Übernommen aus „Gschwandt und die Geschichte“… Weiter »